Aktuelles

September 2018

HasenbeinPlus Version 2018 veröffentlicht

Mengenermittlung HasenbeinPlus Version 2018

Seit Ende September 2018 ist die Software HasenbeinPlus Version 2018 auf dem Markt.
Mit dieser Version wurde die Umstellung auf eine 64-Bit Version realisiert und noch bessere direkte Hilfestellungen, wie z.B. begleitende grafische Hilfen/Erläuterungen mit Basiswissen hinterlegt.

Des Weiteren wurde zahlreiche Optimierungen vorgenommen.

Jetzt mit neuer Abdichtungsnorm DIN 18534 (Abdichtung von Innenräumen).
Boden- und Wandflächen-Abdichtungen können jetzt gem. der neuen Wassereinwirkungsklassen getrennt ermittelt werden. Der Anwender wird mit schematischen Skizzen hierbei gem. Stand der Technik unterstützt.

Neuer Korrekturbereich beim Modul "Erdarbeiten". Hierdurch können Sie die vom Programm ermittelten Mengen für Mutterbodenabtrag, Aushub und Abfuhr, Aushub und Lagern und die Verfüllmengen korrigieren. Neu ist dabei, dass überprüft wird, ob der gelagerte Boden für das Verfüllen der Arbeitsräume ausreicht oder zusätzlich neues Verfüllmaterial angeliefert werden muss.

Neuer Report "Bestellmengen" bei der Fassade (z.B. für Verblendmauerwerk).

Erhöhung der Sicherheit durch die automatische Überprüfung auf negative Mengen.

Über die Katalog-Oberfläche können jetzt Position über eine Text-Suche-Funktion gefunden und anschließend in die Berechnung auch übernommen werden.

ORCA AVA LOGO

Wir freuen uns eine weitere neue direkte Export-Schnittstelle mit anbieten zu können. Diese neue Schnittstelle wurde in der Software ORCA AVA ab Version 22.0.9 implementiert, so dass sich nach Änderungen in HasenbeinPlus die in ORCA AVA importierten Mengen aktualisieren können.


In der KW47 haben wir an unsere Service-Kunden das Update auf diese neue Version als CD verschickt.


August 2018

Neue Lernvideos zu HasenbeinPlus online!

Die ersten Lernvideos zur Neuentwicklung HasenbeinPlus sind online. Fast täglich kommen weiter hinzu.

Mit Hilfe dieser Videos ist eine einfache und schnelle Einarbeitung in die Software garantiert.
Je Modul wird Ihnen die grundlegende Bedienung und die methodischen Zusammenhänge anhand von Beispielen einfach und verständlich vermittelt.

Wir empfehlen Ihnen sich für jedes Modul kurz die Zeit zu nehmen.
Später bei der Bearbeitung Ihrer Projekte werden Sie von diesem Wissen profitieren und dauerhaft Zeit sparen.


Februar 2018

HasenbeinPlus Version 2017 veröffentlicht

Mengenermittlung HasenbeinPlus Version 2017

Seit Februar 2018 ist die HasenbeinPlus Version 2017 auf dem Markt. Mit dieser Version schließen wir das Kapitel der kompletten Neuprogrammierung ab, die durch einen Forschungsauftrag des Bundesministeriums begleitet wurde. Wir freuen uns, dass diese komplette Neuprogrammierung so gut am Markt ankommt. Nicht nur Kunden sondern auch Interessenten sind begeistert von dem logischen Aufbau, den strukturierten Abläufen und natürlich von der neuen Oberfläche.

Version 2017 jetzt mit einem Modul zur Kostenermittlung. In diesem Modul können Sie Ihre Preise zu den Positionen hinterlegen, diese anschließend z.B. je nach Projekt mit Faktoren prozentual erhöhen und natürlich entsprechende Reports generieren. Hierbei unterstützen wir unter anderem den Export im Format GAEB90 D82 und GAEB-XML X82. 

Ein Highlight der Kostenermittlung ist, dass sich die Fenster-Positionen durch im Programm hinterlegte Ansätze und Faktoren selber bepreisen können.
So wird ein Preis eines Referenz-Fensters herangezogen und dieses je Einzel-Fenster durch Faktoren und Mehr-/Minderpreis-Ansätze entsprechend durchkalkuliert. Dabei wird die Form, die Größe, das Material, die Öffnungsarten, die Verglasung, etc. automatisch mit berücksichtigt.

In Sekunden haben Sie so sämtliche Fenster des Projektes innerhalb unserer Kostenermittlung kalkuliert.

HasenbeinPlus Kostenermittlung

Ab Mitte Februar wurde die Update-CD an alle unsere Servicekunden versendet.


Februar 2018

  neue Österreich-Version von HasenbeinPlus

Mit der neuen Version 2017 wurde jetzt auch die österreichische Version von HasenbeinPlus fertiggestellt. Sie beinhaltet die aktuellen Leistungsgruppen der ÖNORM mit deren Abzugskriterien. Des Weiteren wurden alle gängigen Steine in Österreich mit deren Wanddicken, Rohdichten, Mörtelgruppen hinterlegt. Der Export des Kurztext-LV's kann mit einer an der ÖNORM B 2063 angelehnten Schnittstelle erfolgen.


Dezember 2017

Neue Export-Schnittstelle zu ArchiText von infoTech (Südtirol)

Wir freuen uns eine neue sehr gut gelungene Schnittstelle mit anbieten zu können. Die Firma infoTech aus Meran (Südtirol) hat eine sehr praktikable Datenübertragung der Hasenbein-Mengen in Ihr AVA-Programm "ArchiText" realisiert. Hierbei werden die eingelesenen Hasenbein-Mengen mit deren LV-Positionen verknüpft. Dem Anwender wird immer transparent angezeigt was mit was verknüpft ist, welche Positionen noch nicht verknüpft sind und welche entfallen sind. Durch diese Schnittstelle aktualisieren sich Mengen nach Änderungen automatisch.


November 2017

Herbst-Roadshow 2017

Im Herbst 2017 waren wir für Sie zum 20sten Mal (13. Jahr) im Rahmen unserer Roadshow mit 6 weiteren renommierten Unternehmen für Sie unterwegs. Neben Hannover und Göttingen waren wir diesmal auch in der Elbphilharmonie in Hamburg zu Gast. Diese Sonderveranstaltung war mit über 150 Besuchern bereits frühzeitig ausgebucht.

Diese ganztägige Veranstaltung wurde von der Architekten- und Ingenieurkammer als Fortbildungsveranstaltung anerkannt und die Besucher haben entsprechende Fortbildungspunkte erhalten.

Zum Thema Rechtssicherheit hatten wir als Referent RA Dr. Rainer Koch, einer der besten Baurechtler Deutschlands, für Sie gewinnen können.

Roadshow HasenbeinPlus Elbphilharmonie

Mai 2017

HasenbeinPlus Version 2016 veröffentlicht

Massenermittlung HasenbeinPlus Version 2016

Nach 5 Jahren Programmierung freuen wir uns die erste Version von HasenbeinPlus auf dem Markt zu bringen. Bei "HasenbeinPlus" handelt es sich um eine komplette Neuprogrammierung des seit 1999 existierenden Programmes "Hasenbein - Software für Mengenermittlung". Die Neuprogrammierung gab uns die Möglichkeit die Bedienungsoberfläche und die Module komplett neu aufzusetzen. Dabei wurden weitere Module ergänzt und Abläufe weiter optimiert. Des Weiteren wurde die verwendetet Datenbank von einer dBASE-Datenbank auf eine zeitgemäße, zuverlässige MS-SQL-Datenbank gewechselt, welches sich in einer höheren Stabilität und Performance deutlich wiederspiegelt. Sämtliche Reports (prüfbaren Drucks) wurde komplett neu aufgesetzt, so dass sie noch übersichtlicher und prüfbarer geworden sind. Eine deutliche Verbesserung ist uns auch bei der Ausgabe der Reports gelungen. So können alle Reports in eine Druckvorschau und damit auch als eine PDF generiert werden.

Wir sind stolz darauf diesen Schritt der Neuprogrammierung gewagt zu haben, auch wenn dieses länger gedauert hatte als wir zu Beginn geplant hatten. Hierfür möchten wir alle Servicekunden noch einmal Danke sagen für Ihr Verständnis. Doch die vielen positiven Kritiken gaben uns Recht, die Software nicht zu früh auf dem Markt gebracht zu haben und eher weiter intern an einer zuverlässigen, sicheren ersten Version zu arbeiten.


Hasenbein Software GmbH

Steinrieke 38
33034 Brakel-Bellersen

Tel.: +49 (5276) 98487-30
Fax.: +49 (5276) 98487-49
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Empfehlung durch:

namhafter
Bauversicherer


Forschungsauftrag

         

Hasenbein Software GmbH verwendet Cookies, um die Nutzung unserer Webseiten zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden.
zur Datenschutzerklärung Ok